Bei dieser Messtechnik werden mit Hilfe von Fotoaufnahmen die geometrischen Strukturen diverser Einzelobjekte oder Zusammenhänge visuell erfasst. Die Daten können punktgenau abgebildet, skaliert, georeferenziert und ausgewertet werden. Produkte sind Punktwolken, digitale Orthophotos, 3D Modelle oder Oberflächenmodelle

Die Anwendung ist zerstörungsfrei. Der zeitliche Aufwand vor Ort relativ gering. Die Einsatzgebiete sind vielfältig und können mit anderen Dokumentationstechniken kombiniert werden.

 

Bitte beachten Sie! Die Qualität der Ergebnisse ist ein wichtiges Kriterium für die Berechnung und den Arbeitsaufwand. Ein höher auflösenderes Ergebnis erfordert mehr Speicherkapazität, Zeit und steigert den Arbeitsumfang.

Archäologie

  • Planumsdokumentation
  • Steinsetzungen
  • Baubefunde
  • Öfen und Feuerstellen
  • Brunnen
  • Gräber
  • sterbliche Überreste
  • Profilaufnahmen / Stratigraphie
  • Einzelfunde
  • etc.
Photogrammetrie Archäologie Profil

Profilansicht in CAD


Photogrammetrie Bestattung Skelett Archäologie

Photogrammetrie Bestattung


Architektur / Denkmalpflege

  • Raumstrukturen
  • Fassaden
  • Deckenspiegel
  • Fußböden
  • Wandmalereien
  • Skulpturen und plastische Darstellungen
  • Ausstattungselemente
  • Grabsteine
  • Baubefunde
  • etc.
Photogrammetrie Mauerwerk Bauforschung

Ansicht hist. Mauerwerk


Photogrammetrie Skulptur

Gedenkstein