GIS Kartierung

Geoinformationssysteme ermöglichen eine gezielte Untersuchung und Rekonstruktion historischer Kulturlandschaften. Durch die Kartierung bekannter Bau- und Bodendenkmäler, Handelsrouten, Ortsnamen etc. können topographische Verhältnisse, Bauweisen, Brauchtümer, Entwicklungen, Sichtachsen oder auch politische Veränderungen verknüpft, einem Kulturkreis oder einer Region zugeordnet und visuell in einem chronologischen Kontext dargestellt werden. 

Denkmal Sichtachsen Topographie digroma GIS

Rauher Kulm